noch 06.06.2017
Nach dem Besuch der Moschee fuhren wir weiter nach Jerash. Hier besuchten wir die Ausgrabungsstätte Gerasa
Hadriansbogen
Die ersten Besiedlungsspuren von Gerasa wurden im 6 Jahrtausend v. Chr, vermerkt. !06 n. Chr, wurde Gerasa Teil der römischen Provinz Arabia Petrea.
129 besuchte Kaiser Hadrian diese Stadt. Als Andenken wurde der Hadriansbogen errichtet.
Haupteingang nach Gerasa Aufgang zum Jupitertempel
das Nymphäum, ist den Wassernixen geweiht. das große Theater
das Forum die Corda; Hauptstrasse
Nach der Besichtigung fuhren wir zurück nach Amman. Amman wurde zu biblischen Zeiten wie Rom, auf sieben Hügeln erbaut. Heute erstreckt sich die Hauptstadt von Jordanien über 20 Hügel und hat 4,5 Mill Einwohner, davon 2 Mill. Flüchtlunge. Wir unternahmen einen Spaziergang durch die Altstadt.
Die Altstadt von Amman mit großem Theater